Natur- und Umweltkatastrophe

Soziale und kulturelle Hilfe

Ein Beitrag unseres Partners Winter Stiftung Hamburg:

17. Juli 2021
Starkregen hat in den letzten Tagen in großen Teilen Deutschlands, aber auch in Österreich  und Belgien zu katastrophalem Hochwasser und Überschwemmungen geführt.  Besonders betroffen sind Gebiete in Rheinland Pfalz und Nordrhein Westfalen.
In aufopferungswürdiger Weise kümmern sich Hilfskräfte der Feuerwehr, des THW, der Polizei, der Bundeswehr und zahlreiche Freiwillige darum weiteres Unheil abzuwenden, Ordnung herzustellen und vor allem den Menschen vor Ort erste Hilfe zukommen zu lassen.

Hochwasser Deutschland 2021, Quelle: NN

Hochwasser Deutschland 2021, Quelle: NN

Der anhaltende Einsatz und das Gedenken an die Betroffenen muss in Erinnerung bleiben.  Die Winter Stiftung bittet deshalb nicht nur um Spenden zur direkten Unterstützung der Menschen vor Ort, sondern auch für eine notwendige Erinnerungs- und Diskussionskultur zum Thema Klima- und Umweltschutz im Rahmen des laufenden Projekts "Versöhnung der Werte".

"Versöhnung der Werte" sagt Ja, Danke! allen helfenden Menschen in der Not der Hochwasserkatastrophe 2021.

"Versöhnung der Werte" sagt Ja, Danke! allen helfenden Menschen in der Not der Hochwasserkatastrophe 2021.

Jede Spende kommt direkt und ungekürzt den vorgenannten Maßnahmen zugute. 

Ihre Spende ist eine Hilfe in der aktuellen Situation, vor allem aber eine Hilfe für die unaufschiebbare Diskussion und die Umsetzung in realen Maßnahmen.
In diesem Sinne helfen Sie nicht nur den aktuell Betroffenenen, sondern letztlich auch sich selbst.

Spendenkonto
Winter Stiftung. Kunst Kultur Soziales
Postbank Hamburg
IBAN: DE62 2001 0020 0030 7902 00
Stichwort: 
Hochwasser 2021